mjb

Im ersten Spiel des Jahres 2016 ging es für die B-Jungen nach Bernau. Gleich zu Beginn der Auswärtsfahrt gab es eine schlechte Nachricht, denn zwei Mitspieler hatten sich kurzfristig entschlossen nicht mitzufahren.
Die Prenzlauer gingen in Führung, bekamen im Gegenzug den Ausgleich und gerieten dann Rückstand. Bei diesen zwei Gegentoren zeigte sich, dass in diesem Spiel die Prenzlauer Abwehr, sonst eine Stärke, dieses Mal nicht so gut stand. Dennoch blieb es spannend, erst zum Ende der Halbzeit konnten sich die Gastgeber absetzen, 14:10 hieß es zur Pause.
In Hälfte zwei bleib der Vorsprung der Bernauer Bären immer so erhalten. Die Prenzlauer Jungen spielten gut, machten aber zu viele Fehler. So stand es Mitte der zweiten Halbzeit 21:15. Dass die Bernauer aber keine Übermannschaft stellten und die Moral und der Kampfgeist bei den Fortuna-Jungen stimmte, sah man daran, dass sie noch einmal auf 22:21 heran kamen und die Möglichkeit zum Ausgleich hatten, diese jedoch nicht nutzten. Am Ende ging es mit einer 26:21 Niederlage nach Hause.
Fortuna: Lorenz Gerlich; Tom Förster(3), Henrik Schulz, Erich Runge(7), Max Meilicke, Christoph Klemm(3), Hannes Nawroth(3), Anton Vitense(2), Alexander Herklotz(3)