Start Weibliche Jugend D HC 52 Angermünde – wJD

HC 52 Angermünde – wJD

TEILEN

Nach der Niederlage in Lychen mussten die jüngsten Prenzlauer Mädchen zum nächsten Derby reisen. Und auch beim HC 52 Angermünde blieb für die Fortunen nur die Außenseiterrolle. Schließlich konnten die Ostuckermärker 18:10 in Lychen gewinnen, während Prenzlau vor Wochenfrist sich dort 21:6 geschlagen geben musste.

Trotz der gedämpften Erwartungshaltung wollten die Mädchen ihr Handballkönnen beweisen. Dies gelang ihnen vor allem in der Offensive aber nicht. Angermünde spielte souverän auf und fuhr einen ungefährdeten 27:2-Sieg ein. Im Angriff präsentierten sich die Kreisstädterinnen zu statisch. Auch bedingt durch die fehlenden Anspielstationen, produzierten die Mädchen immer wieder Ballverluste durch technische Fehler. Diese Ballgewinne nutzte der HCA natürlich, um durch Konter einfache Tore zu erzielen. Trotzdem ließen sich die Fortunen nicht entmutigen und traten den körperlich überlegenen Gastgeberinnen in der Abwehr immer wieder entgegen. So gelang es, den einen oder anderen Angriff zu unterbinden und auch die Torfrauen konnten sich vereinzelt auszeichnen. Gefährlich wurden die Prenzlauerinnen ihrem Gegner aber nicht. Dynamisch spielten die HCA-Mädchen auf und führten bereits mit 5:0, ehe die Prenzlauer den ersten Treffer erzielen konnten. Dies blieb jedoch das einzige Tor in der ersten Hälfte und so wurden beim Stand von 14:1 die Seiten gewechselt. Direkt nach der Pause konnten die Fortunen das 14:2 erzielen. Doch damit war das Pulver schon verschossen und das bekannte Bild aus Halbzeit 1 änderte sich nicht. Prenzlau konnte sich selten einen Torwurf erspielen und wenn doch verhinderten die Angermünder Torhüterinnen weitere Treffer. So entwickelte sich der Spielstand bis zum 27:2-Endergebnis. Es war für die Prenzlauer Mädchen ein bitterer Nachmittag, während die Gastgeberinnen sich souverän zwei Punkte im Kampf um die Tabellenspitze sicherten.

Fortuna: Kyara Benthin (TW), Lea Dommann (TW), Samantha Huth, Emelie Zehnke, Stella Jahnke (1), Nele Kröger, Hannah Krüger, Evelin Kiss (1), Yara Petrat, Charlotte Hittmeyer, Estelle Scherping, Sara Dommann, Malin Liebher, Mia Bergemann